Warum sollten Sie öfter mehr Menschen 'Ich liebe dich' sagen?

Amy Covington

Warum sollten Sie öfter mehr Menschen 'Ich liebe dich' sagen?

Von Emily Brookshire 12. Mai 2016

'Ich liebe dich.'



Zwanzig sind von diesem Begriff besessen. Wir sind blind von einem Wort aus vier Buchstaben und verbraucht von dem, was es bedeutet.

Wir reden endlos darüber. Wir streiten uns darüber, wann wir es sagen sollen, wie wir es sagen sollen und ob es zu früh war, es zu sagen. Wenn es uns unangenehm ist, tun wir so, als hätten wir es überhaupt nicht gesagt.



Wir machen Regeln für diesen einen Satz, der unsere Beziehungen diktiert, wie das Warten von mindestens fünf Daten, bevor wir es sagen und niemals zuerst sagen. Aber wenn wir es tatsächlich sagen wollen, müssen wir sofort entscheiden, ob wir in die „Liebe unseres Lebens“ „verliebt“ sind.



Wir überprüfen diese Gegenstände nacheinander von unserer Liebesliste. Wir sind besessen von den Erwartungen der Gesellschaft an die Liebe, anstatt die Menschen tatsächlich zu lieben, weil es sich gut anfühlt. Ehrlich gesagt, das ist Schwachsinn.

Zwanzig Menschen leben ihr Leben auf der Suche nach „dem Einen“. Aber das Leben ist kein Nicholas Sparks-Film.

Erraten Sie, was? Das ist okay. Sie müssen nicht 'verliebt' sein, um es zu fühlen.

Liebe ist nicht nur einem anderen Menschen zugeordnet. Ihre Liebe ist nicht nur für das fehlende Teil Ihres Puzzles.

Das ist eine erstaunliche Idee. Ich meine, ich will es genauso sehr wie die nächste Person. Aber am Ende des Tages ist es nur eine Idee.

Schwanz für dich

Während wir auf Mr. und Mrs. Right warten, verpassen wir die Millionen von Momenten, in denen wir tatsächlich von ganzem Herzen lieben und vielleicht sogar dafür geliebt werden können.

Also hör auf zu warten und sag es. Wenn Sie diese drei Wörter mehr als einmal oder zu mehr als einer Person sagen, bedeutet dies nicht, dass Ihre Gefühle nicht echt sind.

Liebe kommt in verschiedenen Formen, zu verschiedenen Zeiten, für alle verschiedenen Menschen. Verschiedene Schläge für verschiedene Leute, wenn Sie so wollen.

Das Gefühl der Liebe bringt so viel Freude in das eigene Leben. Warum wickeln Sie sich nicht ein? Warum nicht deine Gefühle teilen, wenn die Stimmung schlägt oder wenn es sich richtig anfühlt? Warum nicht hart und oft lieben?

Sprich die Worte. Sagen Sie „Ich liebe dich“ zu dem Mitbewohner, der Ihnen beim Weinen zuhört, der tatsächlich über Ihre blöden Witze lacht und instinktiv weiß, wann er seine Arme um Sie legen muss, indem er nur auf den Ton Ihrer Stimme hört.

Sagen Sie Ihrem besten Freund „Ich liebe dich“. Denn ehrlich gesagt lässt sich niemand besser mit Ihnen und Ihrer Psychose abfinden als er oder sie.

Sagen Sie den Freunden, Mentoren und der Familie, die Sie in Ihrem Leben haben, „Ich liebe dich“. Sagen Sie es, weil es sich einfach gut anfühlt, diese Worte zu sprechen.

Es gibt eine Art von Ruhe, Freude und Trost, wenn man jemandem, der den Stoff Ihres Lebens ausmacht, sagt, dass er oder sie geschätzt, geschätzt und geliebt wird.

'Ich liebe dich' ist verbaler Sonnenschein. Es bringt dich zum Lächeln, tief in deinem Herzen und bis zu deinen Zehen. Schauen Sie, Tyra Banks sagte es am besten: 'Sie müssen keinen Ring an Ihrem Finger haben, um zu sagen:' Ich liebe dich. '

Sie müssen nicht auf den einen warten. Stattdessen kann man viele Menschen lieben. Sie können mehrere Momente und Erinnerungen haben, die tatsächlich ein Leben lang anhalten, ungeachtet dessen, wie klischeehaft das scheinen mag.

Wie funktioniert Zunder?

Denn am Ende des Tages geht die Liebe nicht weg. Es ist die wahrste Form von Leim.

Also, teile deine Liebe. Gib jeden Tag und den ganzen Tag mehr davon. Sag es einfach.

Wenn Sie es sagen, achten Sie auch darauf, es mit Eifer laut zu schreien. Mach das Beste aus all dieser Liebe. Wofür sind deine 20er noch?

Feiern Sie jetzt Ihr Volk. Wie für alle von mir? 'Ich liebe dich.'