Warum ist Rollenspiel für manche Leute so beliebt? Experten erklären alles

{h1}

Stocksy / Audrey Shtecinjo

Warum ist Rollenspiel für manche Leute so beliebt? Experten erklären alles

Von Jamie Kravitz, 21. Juni 2018

Krankenschwestern und Feuerwehrmänner und Schulmädchen ... oh mein Gott! Das Rollenspiel kann für einige Paare eine große Aufregung sein, während andere einfach nicht auf die Idee kommen. Vielleicht möchten Sie ein ungezogenes Mädchen ausprobieren, das mit Ihrem Partner den Meister der Hausphantasie trifft, aber sie zögern viel mehr, ihm eine Chance zu geben. Warum ist Rollenspiel für manche Leute heiß und für andere nicht so sexy? Um die Psychologie zu verstehen, die dahinter steckt, bestimmte Fantasien im Schlafzimmer auszuleben, habe ich mit zwei Experten gesprochen. Ich befragte sowohl einen klinischen Psychologen als auch einen Intimacy-Coach, welche Bedürfnisse das Rollenspiel erfüllen kann und welche Art von Person am ehesten zu Rollenspielszenarien neigt.

Ich bin süchtig nach mir selbst Lyrics

Wenn Sie die Idee des Rollenspiels im Schlafzimmer nicht mögen, ist das auch völlig normal. Diese faszinierenden Einsichten sollen Sie nicht davon überzeugen, obwohl es möglich ist, dass die Informationen Sie ein wenig offener für die Idee machen. Und wenn Sie Ihre sexuellen Fantasien durch Rollenspiele kanalisieren möchten, können die folgenden Gründe die Gründe dafür erklären. Grundsätzlich ist es an der Zeit, sich keine Gedanken mehr zu machen, wenn Sie neugierig sind, warum das Rollenspielen für manche Menschen so aufregend ist und für andere nicht. Hier sind vier mögliche Erklärungen.

1. Das Rollenspiel gibt Ihnen die Möglichkeit, der Realität zu entkommen, solange Sie sich sicher fühlen.

Stocksy / Javier Díez

„Das Rollenspiel ist einfach eine Gelegenheit, unserer eigenen Realität zu entkommen. Indem wir es formell kennzeichnen, erteilen wir die Erlaubnis, auf eine Weise zu handeln, zu sprechen, zu fühlen und zu denken, die sich dramatisch von unserem wahren Selbst unterscheidet “, sagt Dr. Joshua Klapow. Klinischer Psychologe und Moderator der Radiosendung Kurre und Klapow. Ob du persönlich Rollenspiele magst oder nicht, hängt von deinem eigenen Wohlbefinden ab - wie gut es dir gefällt, aus deinem „normalen“ Selbst herauszukommen - sowie von dem Maß an Wohlbefinden, das du mit deinem Partner fühlst, sagt er.



Wenn Sie glauben, dass Ihr Partner Sie bei der Aktivität unterstützt und engagiert, und Sie nicht besorgt oder verlegen sind, bietet das Rollenspiel Möglichkeiten für Intimität, die Sie normalerweise nicht erleben. Aber wenn Sie Angst haben oder befürchten, dass Ihr Partner nicht voll verlobt ist oder Sie etwas tun, das Sie bereuen, dann ist das Rollenspiel nicht mehr nur ein Intimitätsverstärker, sondern auch eine Quelle von Stress, der das Rollenspiel zu einem Ganzen werden lässt ausschalten «, erklärt Klapow.

2. Durch das Rollenspiel verlassen Sie Ihre Komfortzone, wenn Sie dies möchten.

Stocksy / Victor Deschamps

Es gibt bestimmte Persönlichkeitstypen, die möglicherweise darauf hinweisen, dass Sie sich wohler fühlen, eine Rolle zu spielen. Menschen, die Erfahrung haben, sich in andere Charaktere wie Schauspieler, Sänger, Darsteller und sogar Sportler zu verwandeln, werden laut Klapow in der Regel durch Rollenspiele angemacht. 'Personen, die ein höheres Risiko suchen, Personen mit einem stärkeren Selbstwertgefühl und Personen, die sexuell weniger gehemmt sind, werden eher zum Rollenspiel hingezogen', sagt er.

Wann ist der nächste rote Mond?

3. Das Rollenspiel kann je nach Person eine Vielzahl von Bedürfnissen und Wünschen erfüllen.

Stocksy / Audrey Shtecinjo

Beliebte Rollen fallen in der Regel in zwei Lager: Menschen an der Macht, wie Polizeibeamte, oder Menschen, die als gehinderter gelten, wie Bibliothekare. Die Autorität der 'unschuldigeren' Rollen kann jedoch zu stärkeren Fantasien führen. Ein Grund, warum eine ungezogene Bibliothekar-Fantasie so anziehend sein könnte, ist, dass sie einen stereotyp zurückhaltenden Charakter im entgegengesetzten Licht zeigt. 'Oft ist es das Paradox, das die kreativen und intimen Komponenten des Rollenspiels hervorhebt', sagt Klapow. Unabhängig davon, ob Sie im wirklichen Leben eher schüchtern oder offen sind, können Sie im Rollenspiel sowohl mit unterwürfigen als auch mit dominanten Charakteren experimentieren.

Wenn Sie in einer monogamen Beziehung sind, kann Rollenspiel auch dazu beitragen, dass sich Ihr Sexualleben brandneu anfühlt. Mit ein paar Kleidungsstücken und einigem aktuellen Dirty Talk können Sie leicht die Fantasie erfüllen, sich mit jemandem zusammenzutun, der nicht Ihr gewöhnlicher Typ ist - ohne Ihren Partner tatsächlich zu betrügen. „Wenn eine Frau das Rollenspiel als Gelegenheit sieht, mit demselben Partner viele verschiedene sexuelle Energien zu genießen, wird sie das Rollenspiel eher lieben und schätzen, um ihr Bedürfnis nach Abwechslung zu stillen, ohne mit dem Feld spielen zu müssen verschiedene Partner “, sagt Londin Angel Winters, Intimitätstrainer und Autor von Der Wegweiser der Erwachten zur ewigen Liebe. Es kommt darauf an, was in Ihrem Leben fehlt oder wonach Sie verlangen.

Was wäre ein perfektes Date

4. Rollenspiele können sehr intim sein.

Stämmiger Wanderer

'Das Rollenspiel ist ein mächtiges Instrument, um eine blühende, saftige und monogame Beziehung aufrechtzuerhalten', sagt Winters. Solange beide Partner es annehmen, kann Rollenspiel definitiv eine langfristige und / oder engagierte Beziehung fördern. Auch wenn Sie sich damit wohl fühlen, ist es vielleicht nicht so, dass Ihr Partner es tut. 'Wenn Sie Ihren Partner in eine Rollenspielsituation zwingen, zwingen oder manipulieren, ist das Ergebnis wahrscheinlich Angst, Bedrängnis und eine sehr negative Gesamterfahrung', sagt Klapow. „Wenn Sie einen Ausgangspunkt finden, an dem Sie sich beide einigermaßen wohl fühlen, können Sie eine angenehme Erfahrung machen. Während Ihre gemeinsamen Erfahrungen weiterhin Spaß machen, wird die Rolle des Rollenspiels zunehmen. ' Enthusiastische Zustimmung ist unglaublich wichtig. Plus, es ist eine große Aufregung, wenn Sie und Ihr Partner beide super in das, was passiert, sind.

Wenn Sie mit Ihrem Partner gesprochen haben und beide zustimmen können, eine bestimmte Fantasie zu testen, bringt Sie die gemeinsame Erfahrung, sich als jemand anderes auszugeben, sehr wahrscheinlich näher zusammen.

Schau dir das ganze an Gen Warum Serien und andere Videos auf Facebook und der Bustle-App für Apple TV, Roku und Amazon Fire TV.

Sex-Stellungen, um ihren Orgasmus zu machen

Probier das aus Stream 'Best of Elite Daily' in der Bustle App für mehr Geschichten einfach so!