Wohin in die Frühlingsferien, wenn Sie den Strand nicht mögen, sich aber nicht langweilen möchten?

Javier Pardina / Stocksy

Wohin in die Frühlingsferien, wenn Sie den Strand nicht mögen, sich aber nicht langweilen möchten?

Von Marisa Casciano 23. Januar 2018

Strand bitte. Die Frühlingsferien nähern sich schnell und Sie fühlen sich etwas gestresst. Alle Ihre Freunde buchen Reisen zu tropischen Orten. Sie gehen zu den mit Sand und Sonne gefüllten Orten: Inseln in der Karibik, wilde Resorts in Myrtle Beach und Strandhäuser in Florida. Aber Sie möchten eine andere Art von Abenteuer, um die Schule wirklich hinter dieser Pause zu verlassen. Das Tauschen von Surf gegen Rasen scheint ein wenig ungewöhnlich zu sein, aber beim Reisen geht es darum, abseits der ausgetretenen Pfade zu sein. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wohin Sie in den Frühlingsferien fahren sollen, nehmen Sie die weniger befahrene Straße und tauschen Sie die Küste dieses Jahr gegen etwas Stadtleben und Kultur.



Du bist so gelangweilt von deinen Lehrbüchern und es gibt so viele Dinge, die dir das Reisen beibringen kann, die die Schule niemals könnte. Vom Navigieren auf Flughäfen über das Erleben ausländischer Lebensmittel bis hin zum Kennenlernen neuer Freunde sollte es im Leben immer darum gehen, so viel wie möglich zu leben und zu erleben. Es liegt in Ihrem besten Interesse, aus Ihrer Komfortzone herauszukommen, die Clubszene zu verlassen und diese Pause optimal zu nutzen.

Ihre Freunde bleiben bei Palmen und Getränken mit Ananasgeschmack, aber Sie werden es tun sein den Tag, indem Sie einige neue Briefmarken in Ihren Pass bekommen. Vielleicht buchen Sie endlich die Reise, die viel zu lange auf Ihrer Bucket List steht, oder machen eine Wanderung in den Bergen, um eine neue Landschaft zu entdecken. Sie sollten wahrscheinlich immer noch Sonnenschutzmittel einpacken, aber Turnschuhe und eine gute Kamera helfen Ihnen wirklich dabei, die besten Erinnerungen (und Instagram-Beiträge) zu sammeln. Wenn Sie es schon so satt haben, über Bräunungslinien zu sprechen, dann machen Sie einen dieser sieben Orte zu Ihrem Frühlingsferienort.

1. San Francisco, Kalifornien

blog_travellers auf Twitter

Bleiben Sie in dieser Frühlingspause in einem goldenen Zustand und verbringen Sie einige Zeit in San Francisco. Von der Golden Gate Bridge nach Alcatraz und den zahlreichen Nationalparks in der Nähe ist diese Stadt voller sehenswerter Sehenswürdigkeiten. Verbringen Sie ein oder zwei Tage in den pulsierenden Straßen der Stadt, die von kleinen Läden und Vintage-Bekleidungsgeschäften gesäumt sind, oder steigen Sie in eine Seilbahn. Sie werden sich wie Sophia von Netflix fühlen Mädchen Boss, Schnapp dir #artsy-Bilder neben Leuchtreklamen und greife nach legendären Instagram-Posts gegen die Painted Ladies.

Die Wahrheit ist, dass Sie sogar ein wenig spontan sein können, wenn Sie Ihre Spring Break-Spielereien planen. Mieten Sie ein Auto und machen Sie einen Ausflug entlang der kalifornischen Küste, um unvergessliche Orte und Bilder zu sehen.

Bella Hadid und die Weeknd Modenschau

2. Chicago, Illinois

Bubblymoments auf Twitter

Die Windy City wartet auf Sie. Wenn Sie in dieser Frühlingspause nach einer hochwertigen Stadtszene suchen, sollten Sie ein Airbnb in Chicago buchen. Entspannen am Strand ist so überbewertet und ein Ort, der so lebhaft ist, ruft Ihren Namen.

Machen Sie tagsüber einen Spaziergang durch den Millenium Park und machen Sie ein Bild von Ihrem Spiegelbild in The Bean. Nachts besuchen Sie einige der lokalen Restaurants, um eine Pizza zu probieren, nach der sich Ihre gesamte Crew sehnt, oder sehen Sie sich ein Spiel in einem der vielen Stadien an. Diese Stadt hat einige ziemlich engagierte Sportfans, und es macht Ihnen nichts aus, sich dem Zug anzuschließen, während Sie Ihrem Fernweh folgen.

3. New Orleans, Louisiana

Davidmora auf Twitter

New Orleans ist eine ziemlich neue Ergänzung auf der Bucket List eines Abenteurers. Diese Stadt ist allgemein bekannt für Karneval und unbegrenzt viel Jazzmusik und ein kulturelles und historisches Zentrum. Sie werden einige Zeit damit verbringen wollen, die Villen und bunten Häuser zu bestaunen, die im südlichen Grün verstreut sind.

Besuchen Sie ein Restaurant zum Mittag- oder Abendessen, um die lokale Küche zu probieren. Die Rezepte gibt es schon seit Jahrhunderten, und Ihr Gericht wird mit unwirklichen Aromen beladen sein - und vielleicht ein oder zwei Prisen Cajun-Gewürzen.

4. Montreal, Quebec, Kanada

Montreal auf Twitter

Kanada war nie auf meiner Bucket-Liste, aber nachdem ich endlos durch Instagram geblättert und Geschichten von Freunden gehört habe, die gegangen sind, ist es ein Land, das ich leider so nah am Ende meiner Bucket-Liste platziert habe.

Die Straßen dieser kanadischen Stadt sind voller Leben, aber auch voller Architektur. Von den kopfsteingepflasterten Straßen bis zu den Kirchen im gotischen Stil fühlen Sie sich wie in Paris. Die Leute sind unglaublich freundlich und sprechen manchmal auf Französisch mit Ihnen. Aktualisieren Sie also diese Sprachbücher, bevor Sie landen. Dies ist der perfekte Ort, wenn Sie alle Vorteile eines Auslandsaufenthalts nutzen möchten, ohne monatelange Gehaltsschecks auf Flugtickets fallen zu lassen.

5. Calgary, Alberta, Kanada

travelalberta auf Twitter

In Calgary verlieren Sie sich im Land. Sie haben stundenlang in der Bibliothek studiert, sodass Sie sich bei ein wenig frischer Luft wieder jung, wild und frei fühlen. Die meisten Menschen würden während der Frühlingsferien nicht nach Fitnessmöglichkeiten suchen, aber Sie möchten Tage damit verbringen, durch die Berge zu wandern und die Seen dieses schönen Ortes zu erkunden.

Calgary wird für viele Reisende zu einem Muss. Ihre Bilder werden diesem Ort wahrscheinlich nicht gerecht, aber Sie werden sicher erfrischt und bereit sein, zu Hause neue Höhen zu erreichen.

6. London, England

smarthostels auf Twitter

London, Baby! Machen Sie den Sprung über den Teich für eine etwas teure, aber ach so malerische Frühlingspause. Wenn Sie Ihr Bankkonto sprengen wollen, ist diese Reise sicherlich der richtige Weg. Investieren Sie in eine gute Zeit mit der Königin und dem einzigen Jungen, den Sie jemals brauchen werden - Big Ben.

sich in einer Beziehung auf sich selbst konzentrieren

Diese Stadt ist nichts weniger als die einzigartigen Städte, die wir lieben, wie New York. Es ist eine Modehauptstadt der Welt, ein Zuhause für viele Studierende im Ausland und eine weitere lebhafte Stadt, die es wert ist, den Schlaf zu verlieren. Sie sollten eine Fahrt mit dem London Eye machen, einen Doppeldeckerbus fahren und in einer Telefonzelle für ein paar Bilder posieren. Wenn Sie alle touristischen Dinge erledigt haben, nehmen Sie sich etwas Zeit, um durch den Park zur Diana, dem Princess of Wales Memorial Fountain, zu schlendern und mit Ihrem Reisepartner einen Nachmittagstee zu trinken.

7. Dublin, Irland

derrickshore auf Twitter

Irgendwo über dem Regenbogen befindet sich ein Spring Break Spot voller Sehenswürdigkeiten, Geräusche, Gerüche und Stouts. Dublin ist eine andere Stadt jenseits des Atlantiks, die Sie vielleicht mit Ihrer Crew auschecken möchten. Mit einem Pub an fast jeder Ecke kann man leicht durch Irland essen und trinken.

Wenn Ihre Frühlingsferien genau zum richtigen Zeitpunkt fallen, können Sie das Glück haben, Ihren St. Patrick's Day mit den Einheimischen in den engen Gassen zu verbringen. Machen Sie einen Tagesausflug zu den Cliffs of Moher, wenn Sie dringend etwas Natur brauchen, aber packen Sie auf jeden Fall einen Deckenschal ein, weil es so windig wird.

Die Frühlingsferien müssen nicht langweilig sein oder am Strand verbracht werden. Folgen Sie Ihrem Fernweh um die Welt und erleben Sie ein anderes Abenteuer.