Zunder bringt Ihre Dating-Standards durcheinander, mehr als Sie denken

Studiomeilen

Zunder bringt Ihre Dating-Standards durcheinander, mehr als Sie denken

Von Candice Jalili 22. Februar 2017

Jeder hat Dating Deal Breaker. Vielleicht lehnen Sie es ab, sich mit kleinen Leuten zu verabreden. Vielleicht triffst du dich NUR mit brünetten Mädchen.

Was auch immer der Fall sein mag, eine neue Studie hat herausgefunden, dass nichts von dieser BS wichtig ist, wenn Sie auf Dating-Apps wischen.

Ja, das stimmt. Selbst wenn Sie es absolut ablehnen, sich mit kleinen Jungs zu verabreden, könnten Sie auf Tinder immer noch nach ihnen suchen.

In der Studie 'Präferenz gegen Wahl beim Online-Dating' untersuchten die Verhaltensökonomen Stephen Whyte und Banno Torgler die Online-Dating-Präferenzen und das tatsächliche Kontaktverhalten von über 41.000 Australiern (im Alter von 18 bis 80 Jahren), die die australische Dating-Website RSVP nutzten.

Sie verglichen die 'Typen' der Teilnehmer mit denen, auf die sie tatsächlich gewischt hatten, und stellten fest, dass die Qualitäten ihrer Traumkandidaten beim Online-Dating keine Rolle spielten.

Er hat eine Freundin, will mich aber auch

Sogar die Leute, die sagen, dass sie nur einen bestimmten Typ in ihrem Profil-Bios datieren (Sie wissen, die Mädchen, die Jungs unter 6 Fuß warnen, dass sie sich nicht darum kümmern sollten, oder die Jungs, die WIRKLICH nicht wollen, dass Sie im wirklichen Leben fett sind) Befolgen Sie immer noch nicht einmal ihre eigenen Regeln, wenn Sie über die Profile anderer Personen wischen.

Whyte sagte: „Wir haben untersucht, ob Personen tatsächlich Kontakt zu Personen aufnehmen, die dem entsprechen, was sie für ihren idealen Partner in ihrem Profil halten, und unsere Ergebnisse zeigen, dass dies nicht der Fall ist. Die Angabe einer Präferenz für das, wonach Sie suchen, scheint wenig bis gar keinen Einfluss auf die Eigenschaften der Personen zu haben, mit denen Sie tatsächlich Kontakt aufnehmen. '

Wenn überhaupt, sollten wir diese Erkenntnisse als beruhigenden Hoffnungsschimmer nehmen, dass wir tatsächlich nicht dazu verdammt sind, allein zu sterben.

Wie funktioniert Zunder?

Ja, wir haben alle ein fantastisches Ideal, das uns beim Dating einfällt, aber diese Studie hat bestätigt, dass diese Vorlieben uns auch nicht daran hindern, anderen absolut fantastischen Menschen eine Chance zu geben.

Whyte erklärte weiter: „Diese Studie liefert ziemlich einzigartige Ergebnisse, da die Menschen vielleicht einen idealen Partner bevorzugen, aber sie sind mehr als glücklich, Kontakt mit potenziellen Liebesinteressen aufzunehmen, die keinerlei Ähnlichkeit mit dem„ Herrn oder Frau Perfekt “haben, den sie ursprünglich hatten denke, sie ziehen alle anderen vor. '

Wenn deine Mutter dir das nächste Mal sagt, dass du immer noch Single bist, weil du zu wählerisch bist, zeig ihr diese Studie und sag es der STFU.

Eigentlich - beim zweiten Gedanken - sag deiner Mutter nicht zu STFU. Sie hat dir das Geschenk des Lebens gegeben. Zeigen Sie ihr etwas Respekt.

Zitate: Online-Daten ignorieren die Wunschliste bei der Auswahl eines Spiels (ScienceDaily)