Dieses Video der MMA-Leistung von BTS im Jahr 2019 ist absolut umwerfend

Die Chosunilbo JNS / ImaZinS / Getty Images

Dieses Video der MMA-Leistung von BTS im Jahr 2019 ist absolut umwerfend

Von Brandy Robidoux 30. November 2019

Die Melon Music Awards 2019 wurden am 30. November eröffnet, und ARMYs wussten bereits vor Beginn, dass die Show dank der mit Spannung erwarteten Leistung von BTS episch werden würde. Die Jungs noch nie enttäuschen, und dieses Jahr war nicht anders. Leider mussten viele von uns die Action von ihren Sofas aus verfolgen, aber dieses Video der BMA-MMA-Leistung von 2019 wird Ihnen das Gefühl geben, persönlich dort zu sein.

Bevor Sie zuschauen, hier eine faire Warnung: Die Jungs haben diesen aus dem Park geschleudert und die Perfektion ihrer Leistung ist fast unglaublich. Im Ernst, wie nageln sie es jeden Zeit?

Im Jahr 2018 führten Jungkook, V, Jimin, Jin, Suga, RM und J-Hope ein Medley von ihnen auf Dich selbst lieben Hits wie 'Fake Love', 'Airplane pt.2' und 'IDOL' bei den MMAs und begeisterten die Fans mit ihrer Bühnenenergie und ihren Hinweisen auf ihre koreanische Kultur. Die Leistung der BTS-MMAs betrug im vergangenen Jahr satte 20 Minuten, und dennoch war es nicht genug. ARMYs konnten BTS für immer auftreten sehen und sich nicht langweilen.



In diesem Jahr, als die MMAs in Seoul, Korea, den Gocheok Sky Dome erreichten, taten die BTS-Jungs das, was sie am besten konnten, und lieferten mit einigen ihrer größten Hits eine weitere beeindruckende Leistung. Die koreanische Boyband hat nicht nur Chart-Topper wie 'Boy In Luv', 'Dionysus' und 'Fake Love' mit ihren charakteristischen Vocals genagelt, sondern auch die tänzerischen Fähigkeiten mitgebracht, um ihre Leistung auf die nächste Stufe zu heben.

Ich meine, schau. Beim. Diese. Bewegt sich.

Zum Auftakt ihrer Set-Liste spielte RM zuerst 'Persona', bevor die Gruppe ARMYs mit einer Wiedergabe ihrer 2014er Single 'Boy In Luv' segnete.

Für ihren dritten und vierten Titel wandte sich die Gruppe dann ihrem Album von 2019 zu Karte der Seele: Persona mit einer weltrauminspirierten Aufführung von 'Mikrokosmos' sowie 'Dionysos'.

Für letztere verwendeten die Jungen das antike Griechenland als Inspiration mit mehreren themenbezogenen Requisiten, darunter ein künstliches Trojanisches Pferd, auf dem RM ritt, um seinen Vers auszuführen.

Nach diesen großen Gruppenauftritten zeigten einzelne Mitglieder ihren Gesang und ihre Bühnenpräsenz mit Solo-Interpretationen einiger ihrer größten Songs.

Jimin war ganz in Weiß gekleidet und hat eine Solo-Version von 'I Need U' gemacht.

Als nächstes erhöhte Jungkook den Einsatz für Visuals und Choreografie, indem er sein Solo „Save Me“ denkwürdigerweise auf dem Wasser aufführte.

Zu guter Letzt beendete J-Hope das BTS-Set mit einer elektronischen Wiedergabe von 'Fake Love' mit Tänzern und dramatischen Blitzlichtern.

Es war eine große Nacht für die Jungs, da sie auch die vier Hauptkategorien des Abends gewischt haben und den Künstler des Jahres, die Platte des Jahres und das Album des Jahres mit nach Hause genommen haben Karte der Seele: Personaund Lied des Jahres mit 'Boy With Luv'. Vor der Veranstaltung wurden sie zusammen mit den Kollegen EXO und BOL4 als einer der 10 besten Künstler des Jahres von Melon ausgezeichnet. Man kann mit Sicherheit sagen, dass ihre unvergessliche Leistung in Verbindung mit diesen prestigeträchtigen Auszeichnungen den Samstag zu einem unvergesslichen Abend für ARMYs gemacht hat.

am besten lockiges Haar