Diese Baby-Yoda-Theorie ist das einzige, was Sie heute lesen müssen

{h1}

Lucasfilm

Diese Baby-Yoda-Theorie ist das einzige, was Sie heute lesen müssen

Von Ani Bundel Am 7. Januar 2020

Der MandalorianerDie erste Staffel ist vielleicht vorbei, aber Fans von Krieg der Sterne fangen gerade erst an, in die neue Ära der Galaxie einzutauchen, die zwischen dem Ende von stattfindet Die Rückkehr der Jedi und Das Erwachen der Macht. Die Serie endete mit der Offenbarung, dass der Heimatplanet des Kindes irgendwo da draußen im Universum existiert. Mandos Mission, die er angenommen hat, ist es, sie zu finden und Baby Yoda nach Hause zu bringen. Aber es bleiben so viele Fragen und auch so viele Hypothesen. Diese Baby-Yoda-Theorie legt nahe, dass mehr los sein könnte, als irgendjemand vermutet hat.

Die neueste Theorie stammt von Showrunner Jon Favreau, der während des roten Teppichs der Golden Globes über die Serie interviewt wurde. Der Reporter von USA heute begann mit der Frage, warum Baby Yoda und Yoda nicht den gleichen Charakter haben und offensichtlich nicht verstehen, wie lineare Zeit funktioniert. (Yoda ist 900 Jahre alt in Die Rückkehr des Jedi, eingestellt in 4 ABY. Baby Yoda ist 50 in 9 ABY. Offensichtlich können sie nicht derselbe Charakter sein, der zur gleichen Zeit am Leben war.) Nachdem Favreau das geklärt hatte, stellte der Reporter eine weitaus bessere Frage: Wenn Yoda und das Kind zur gleichen Zeit am Leben waren und das Kind während Yoda geboren wurde War ein Spry 850 Jahre alt, konnten sie verwandt sein?

die Woche und trennen

Favreau antwortete:

Nun, jetzt geraten Sie in Spoiler. Das kann ich nicht sagen Aber dazu gibt es viele Theorien.
Lucasfilm

Es ist keineswegs eine Bestätigung. Es beginnt auch nicht, Fragen über die Eltern des Kindes direkt zu beantworten. Könnte Yoda der Vater sein? Wenn ja, warum ist er auf Dagobah im Exil und zieht seinen Sohn nicht nach Hause? Die Art und Weise, wie sich Yodas Spezies entwickelt, ist jedoch sehr unterschiedlich. Es liegt auf der Hand, dass Kindererziehung zumindest nach menschlichen Maßstäben ebenfalls unkonventionell wäre. Vielleicht gibt es ein kollektives Dorf, das anstelle einer nuklearen Familieneinheit Kinder großzieht, und Mutterschaft und Vaterschaft werden als unwichtig angesehen.

Außerdem bedeutet 'verwandt' mit dem Kind nicht unbedingt, dass Yoda der Vater ist. In Anbetracht dessen, dass Yoda mit 900 Jahren das Ende seiner Lebensspanne erreicht hat, könnte das Kind sein Enkel oder sein Urenkel sein. (Oder sogar mehrere Größen, wenn man bedenkt, wie lange ihre Spezies lebt.) Oder vielleicht ist er keine direkte Beziehung, sondern ein einmal entfernter Großonkel oder der ehemalige Mitbewohner des Neffen eines Bruders des Bruders eines Vaters.

ließ mich lesen

Aber jetzt scheint es wahrscheinlich Der Mandalorianer wird eine Verbindung zwischen den beiden offenbaren. Die Serie schien zunächst nichts mit einer Hauptfigur zu tun zu haben, die in den Live-Action-Filmen oder sogar in der Zeichentrickserie zu sehen war. Aber zwischen Baby Yodas Abstammung und dem Darksaber sieht es so aus, als würde es sich irgendwann mit beiden verbinden.