Diese Tweets über William Barrs Mueller Report Summary sind mit dem Brief nicht zufrieden

Pool / Getty Images Nachrichten / Getty Images

Diese Tweets über William Barrs Mueller Report Summary sind mit dem Brief nicht zufrieden

Von Chelsea Stewart 24. März 2019

Es ist hier. Wenn Sie nicht sofort verstanden haben, spreche ich über die Ergebnisse der Untersuchung des FBI-Sonderberaters Robert Mueller zu möglichen Absprachen zwischen Russland und Mitgliedern der Trump 2016-Kampagne. Dies ist ein Moment, den ganz Amerika seit Jahren erwartet, und die Ergebnisse wurden gerade in einer Berichtszusammenfassung von Generalstaatsanwalt William Barr am Sonntag, dem 24. März, enthüllt. Aber sie sind nicht das, was die Leute erwartet haben. Die Tweets über William Barrs Mueller-Berichtszusammenfassung sind in der Tat nichts als völlige Verwirrung und Schock.

Die Zusammenfassung, die am 24. März veröffentlicht wurde, kommt zwei Tage, nachdem Müller Barr seinen Bericht vorgelegt hat. Anfangs war unklar, ob die Öffentlichkeit jemals einen Blick auf die Berichte werfen würde, da es keine Anforderung gibt, dass sie veröffentlicht werden müssen. Barr - der als Generalstaatsanwalt die Befugnis hat zu entscheiden, was veröffentlicht werden soll (oder nicht) - hatte zuvor gesagt, er habe vor, gegenüber dem Kongress und der Öffentlichkeit so „transparent“ wie möglich zu sein, und es sieht so aus, als wäre er gekommen durch. In seiner Zusammenfassung des Berichts heißt es im Wesentlichen, dass die Untersuchung 'nicht ergeben hat, dass die Trump-Kampagne oder jemand, der damit in Verbindung steht, sich mit Russland verschworen oder koordiniert hat, um die US-Präsidentschaftswahlen 2016 zu beeinflussen'. Während es ihn nicht von der Behinderung der Justiz befreit, ist dies nicht das, was manche Leute erwartet haben.

Den Brief, den Barr an die Justizausschüsse des Repräsentantenhauses und des Senats geschickt hat, können Sie hier lesen. Elite Daily bat das Weiße Haus um einen Kommentar, hörte aber nicht sofort zurück. Auf jeden Fall waren die Leute von den Ergebnissen überwältigt.

Pony für lockiges Haar

Andere scheinen jedoch mit dem Ergebnis zufrieden zu sein.

Das Ergebnis ist sicherlich ein bisschen überraschend, wenn Sie mich fragen, wenn man bedenkt, dass die Untersuchung gedauert hat so lang (fast zwei Jahre). Andererseits haben kürzlich mehrere Nachrichtenagenturen berichtet, dass keine weiteren Anklagen in Bezug auf die Untersuchung vorliegen. Andererseits haben viele Verkaufsstellen darauf hingewiesen, dass das Justizministerium und das Büro des Sonderbeauftragten nicht glauben, dass man einen sitzenden Präsidenten nicht anklagen kann. Elite Daily hatte zuvor das Weiße Haus um einen Kommentar zur Möglichkeit rechtlicher Schritte gegen Trump nach seinem Ausscheiden aus dem Amt gebeten, zum Zeitpunkt der Veröffentlichung jedoch keine Antwort erhalten.

Mit der Forderung nach einer Veröffentlichung des vollständigen Müller-Berichts wird die Zeit zeigen, ob Mullers Ergebnisse vollständig veröffentlicht werden. Das DOJ antwortete nicht sofort auf die Bitte von Elite Daily um einen Kommentar dazu, ob das DOJ den gesamten Mueller-Bericht veröffentlichen wird.

rote Fahnen einer missbräuchlichen Beziehung

Trump selbst hat noch nicht über die Angelegenheit getwittert, aber seien Sie versichert, dass etwas auf dem Weg ist. Berichten zufolge hat er mit Melania und ihrem Sohn Barron zusammen mit Kid Rock einen Kurzurlaub in seinem Mar-a-Lago Resort verbracht (zufällig, ich weiß, aber trotzdem wahr). Aber er verpasst nie einen Schlag, um sich mit diesem Thema auseinanderzusetzen. Der Präsident hat wiederholt erklärt, dass es keine Absprachen zwischen Russland und seinem Wahlkampf gegeben habe, und er hat die Untersuchung scharf kritisiert und sie als 'Hexenjagd' und 'Scherz' bezeichnet. Elite Daily hat sich zuvor an das Weiße Haus gewandt, um sich zu diesen Kritikpunkten zu äußern, aber keine Antwort erhalten. Mit den jetzt veröffentlichten Ergebnissen sollten Sie sich vielleicht darauf verlassen, dass Sie jeden Moment einen Tweet (oder 10) sehen.

Während Trump keinen Anklagen von Müller gegenübersteht, war die Sonde keine totale Pleite. Es hat sechs seiner ehemaligen Mitarbeiter geschnappt, darunter seinen ehemaligen Wahlkampfvorsitzenden, seinen nationalen Sicherheitsberater und seinen langjährigen Anwalt und Fixierer. Die Sonde hat auch eine Reihe russischer Beamter markiert.

Eigenschaften, nach denen ein Ehepartner suchen muss

Man kann sagen, dass es eine gute Arbeit war, aber jetzt ist es Zeit, sich zurückzulehnen und zu sehen, was der Kongress mit den Ergebnissen machen wird. Wenn die Vergangenheit ein Hinweis ist, stehen weitere wilde Fahrten bevor, also halten Sie sich an Ihren Hintern fest.