Der wissenschaftliche Unterschied zwischen Liebe und Lust

Wagemutiger Wanderer

Der wissenschaftliche Unterschied zwischen Liebe und Lust

Von Lauren Martin 21. Januar 2016

Liebt er mich oder will er mich nur begehren?

Die Leute sagen, dass Lust zu Liebe führt, aber ich denke, dass sie normalerweise zu einer Nacht heißen Sex führt. Entgegen der landläufigen Meinung ist Sex kein Indikator für Liebe. Sex ist nur Sex. Es ist ein wichtiger Teil jeder romantischen Beziehung, aber das war's.

Tatsächlich glaube ich nicht, dass Sie irgendetwas als echte Beziehung bezeichnen können, bis Sie mehrere Tage hintereinander zusammen geschlafen haben, ohne aufeinander zu kommen.



Meine Wände sind hoch

Laut Judith Orloff, M.D., 'basiert reine Lust ausschließlich auf körperlicher Anziehung und Fantasie und löst sich oft auf, wenn die' reale Person 'auftaucht.'

Der Schlüsselbegriff hier ist 'echte Person'. Und das wahre Selbst eines Menschen taucht erst Monate nach Beginn der Beziehung auf. Weil du nicht sagen kannst, dass du jemanden wirklich liebst, bis du tatsächlich die ganze Person getroffen hast. Sie können nicht sagen, dass Sie in einer Beziehung sind, bis Sie diese Person von oben bis unten gesehen haben.

Es ist verwirrend, wenn Sex und Liebe so eng miteinander verbunden sind. Nur weil dieses Paar auf Facebook vor Seen rumtreibt und Selfies im Schlafzimmer macht, heißt das nicht, dass sie lange halten werden. Es besteht eine gute Wahrscheinlichkeit, dass ihre Lust nachlässt, bevor sie erkennen, wie lahm sie wirklich sind.

Wie können Sie also feststellen, ob das, was Sie haben, real ist oder ein inkonsistenter Orgasmus von einem unbeantworteten Text entfernt ist? Wann wird Lust zur Liebe? Wie können Sie feststellen, ob Sie nur eine erhöhte Libido oder echte Schmetterlinge haben?

Mit Liebe kümmert es dich, welche Drogen sie nehmen. Mit Lust hast du das Gefühl, Drogen zu nehmen.

Das Gefühl, hoch zu sein, ist ein Nebeneffekt von beständigem Sex und nicht das, was biologisch passiert, wenn Sie Ihren Seelenverwandten gefunden haben.

Psychology Today berichtet, dass Lust Teile des Gehirns aktiviert, die mit Belohnung und Motivation verbunden sind, während Liebe Regionen beleuchtet, die mit Fürsorge und Empathie verbunden sind. Sie wissen, dass Sie verliebt sind, wenn Sie sich mehr um Ihren Partner als um sich selbst kümmern.

Mit Liebe tolerierst du die Realität dieser Person; mit lust liebst du die idee dieser person.

Erinnerst du dich an die Anfangsphasen? Erinnerst du dich, wie du früher von deinem Partner geträumt hast, als du bei der Arbeit warst? Sie können sich vorstellen, dass Sie beide im Bett, zu Verabredungen und in den größten Momenten des Lebens sind. Sie können sich Ihren ersten Kampf, Ihren ersten Urlaub und Ihren ersten Kuss vorstellen.

Wenn Sie aus diesem Traum aufgewacht sind und trotzdem neben Ihrem Partner liegen möchten, sind Sie verliebt.

Mit Liebe möchten Sie Sex haben, nachdem Sie lange Zeit gegangen sind, ohne sich zu sehen. Mit Lust hast du jedes Mal Sex, wenn du dich siehst.

Wenn Sie auf lange Sicht dabei sind, besteht eine große Chance, dass Ihr Sexualleben und Ihre Intimität eine umgekehrte Beziehung entwickeln - mit anderen Worten, wenn die Intimität zunimmt, nimmt der Sex ab.

Das liegt daran, dass die Beziehung so viel mehr beinhaltet als nur Sex. Sie lernen sich ständig kennen, teilen mehr Erfahrungen (außerhalb von Schränken und Badezimmern) und schlafen endlich gut.

Mit Liebe können Sie das Gesicht Ihres Partners nicht sehen. Mit Lust liebst du das Gesicht deines Partners.

Wenn Sie verliebt sind, ist es schwer, wirklichsehendein Partner. Zumindest sieht man ihn oder sie nicht so wie der Rest der Welt. Sie sehen die Essenz Ihres Geliebten, sein oder ihr Wesen, tief unter der äußeren Hülle, die für die Welt sichtbar ist.

Die körperliche Schönheit, zu der Sie sich einst so hingezogen fühlten, wird unwichtig. Auch wenn Sie immer noch von dieser Person angezogen sind, hat sich Ihre Anziehungskraft geändert. Du siehst nicht gut aus; Sie kümmern sich um die Seele dieser Person.

Mit Liebe willst du alles wissen; mit lust redest du über nichts.

Am Anfang möchten Sie nur den ganzen Tag mit dieser Person sprechen. Sie unterhalten sich über 'die Nichts' - was Sie gerade tun, was Sie heute Abend tun und was Sie zum Abendessen hatten. Es wird nicht so viel geredet, sondern mit einem Zweck geflirtet.

In einer echten Beziehung sprechen Sie mit Absicht. Alles, was Sie sagen, hat Bedeutung und es ist kein unbedeutender Chat mehr. Es ist das, was diese Person wissen muss.

einzelne weiße Frau auf Facebook

Mit Liebe willst du die ganze Zeit zusammen sein; In der Lust willst du die ganze Zeit zusammen sein.

Unabhängig davon, ob dies tatsächlich die Person Ihrer Träume ist oder nicht, sollten Sie immer zusammen sein wollen. Wenn es nur Lust ist, werden Sie von Hormonen angetrieben. Wenn es Liebe ist, werden Sie von einer anderen Art des Brennens angetrieben.

Egal in welcher Phase Sie sich befinden, Sie sollten gespannt sein, mit welcher Person Sie den Rest Ihres Lebens verbringen möchten.