Je größer Ihr Verlobungsring ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie sich scheiden lassen

Je größer Ihr Verlobungsring ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie sich scheiden lassen

Von Emily Arata 8. Oktober 2014

Diamanten sind für immer, aber das bedeutet nicht, dass sie sicherstellen, dass Ihre Ehe so lange dauert.



Kommen Waagenmänner nach einer Trennung zurück?

Forscher der Emory University führten eine Studie durch, in der die Hochzeits- und Verlobungskosten von 3.000 Paaren mit der relativen Länge ihrer Ehen verglichen wurden. Die Ergebnisse sind ein wenig verblüffend.

Ausgaben von weniger als 2.000 USD für einen Verlobungsring verringerten das Scheidungsrisiko, während Ringe über 2.000 USD einen starken Anstieg der Scheidungsraten darstellten.



Für Hochzeiten gilt auch die Richtlinie 'Weniger ist mehr'. Diejenigen, die mehr als 20.000 US-Dollar für die Zeremonie und den Empfang ausgaben, ließen sich bis zu 3,5-mal häufiger scheiden.



Die Studie schlägt Stress in Bezug auf finanzielle Angelegenheiten und Schulden als eine mögliche Erklärung für den Zusammenhang zwischen Kosten und Scheidung vor. Es könnten nur die steigenden Stapel von Rechnungen sein, die Paare auseinander treiben.

Die Ehebranche verkauft die Idee, dass Paare eine verschwenderische Hochzeit brauchen, um ihr gemeinsames Leben glücklich zu beginnen. Während dies die erste wissenschaftliche Studie ist, die sich mit dem Zusammenhang zwischen Kosten und Langlebigkeit der Ehe befasst, scheint die Forschung etwas anderes zu suggerieren.

Aber im Jahr 2013 kostete die durchschnittliche Hochzeit fast 30.000 US-Dollar. Es ist Zeit, Hochzeiten abzuschwächen und stattdessen den Schwerpunkt auf Ehen zu legen.

H / T: Heute, Foto mit freundlicher Genehmigung von Tumblr