Es ist nie beiläufig: Warum Verbindungen komplizierter sind als Beziehungen

Kämpferfoto

Es ist nie beiläufig: Warum Verbindungen komplizierter sind als Beziehungen

Von Merylee Sevilla 24. März 2016

Es gab einmal eine Zeit, in der ich dachte, dass nur Männer den Gelegenheitssex und die Verabredungen machen konnten. Nun, es stellte sich heraus, dass ich falsch lag.

Wenn meine schwulen und heterosexuellen Freunde über ihre Eroberungen, ihre One-Night-Stands und ihre Beuteanrufe sprachen, sah ich sie immer mit Urteilsvermögen an. Ich sah sie an und fragte mich, wie sie andere nur zum Sex benutzen könnten, um ein Verlangen und ein Verlangen zu stillen.

Aber keine Überraschung, nach einer Trennung, die mich verloren und verwirrt machte, fand ich mich in einem Amoklauf von Gelegenheitssex wieder. In einem Jahr hatte ich es geschafft, fast 20 verschiedene Mädchen zu Bett zu bringen.



Plötzlich war ich zu dem geworden, was ich bei meinen Freunden verachtet hatte. Ich war einer der Jungen geworden.

Jede Verbindung hat nichts weiter getan, als dieses Bedürfnis vorübergehend zu befriedigen, diese unerbittliche Sehnsucht nach dem Gefühl, gewollt zu sein. Ich habe es weder verstanden noch geglaubt, als mir gesagt wurde, dass der beste Sex normalerweise der Sex ist, der mit jemandem ist, mit dem Sie eine Verbindung haben, mit jemandem, den Sie lieben.

Es ist aber wahr. Sex ist nur dann sinnvoll, wenn Sie diese Verbindung mit der anderen Person teilen.

Als meine Freundin und ich unsere Beziehung beendeten, stellte ich fest, dass ich herumschlief, um das zu kompensieren, was mir in meinem Leben fehlte, und um die Schmerzen zu lindern, die ich fühlte. Der Kampf kam nicht von der Suche nach jemandem, der auch daran interessiert war, sich anzuschließen. Der Kampf bestand darin, sich nicht an etwas zu binden oder Emotionen zu haben, weil es dann kompliziert werden kann.

Die Art oder Unterbrechung von Gelegenheitssex hängt davon ab, ob beide Menschen das gleiche Verständnis dafür haben, dass das, was sie tun, Gelegenheitssex ist und nicht mehr. Es gibt keine Emotionen und keine Bedingungen.

Als ich meine Amokläufe durchmachte, machte ich mir keine Sorgen, dass ich zu sehr anhaftete oder irgendwelche Gefühle verspürte. Andererseits ist es sehr einfach, sich von einem Anhang zu entfernen, wenn Sie sich gerade von einer Trennung erholen.

Der Kampf besteht jedoch darin, sicherzustellen, dass die andere Person nicht anhaftet, was ich während meines Amoklaufs leider nicht vermeiden konnte. Ich konnte nur ehrlich zu ihnen sein und meine Karten auf den Tisch legen.

Zum größten Teil funktionierte es, und mit jedem neuen Mädchen und neuen Bett, in dem ich mich befand, lernte ich aus dem vorherigen eine Lektion, die ich mit dem neuen Mädchen vornahm. Angesichts jedes Mädchens, mit dem ich geschlafen habe, jedes Bett, in dem ich mich befand, und jeder Ablösung von einer möglichen Beziehung war der Kampf, den ich am schwersten zu bewältigen hatte, wenn es um Gelegenheitssex ging, es mit einem Ex zu haben.

Wichtigkeit des Vertrauens in eine Beziehung

Es ist nicht zu sagen, dass der Sex mit meinem Ex schrecklich war. Im Gegenteil, es war und ist der beste Sex, den ich je hatte. Vielleicht ist es die Leidenschaft, die wir fühlten, oder die rohe Emotion, oder vielleicht war es die Geschichte und das Vertrauen, die wir miteinander fühlten, die es erstaunlich machten.

Unnötig zu erwähnen, dass die Verbindung selbst kompliziert wurde, als Emotionen involviert wurden, obwohl wir uns hier und da getrennt und dann zu einigen gelegentlichen Kontakten wiedervereinigt hatten. Dies führte dazu, dass ich zu dem ehrlichsten und schmerzhaftesten Schluss kam, dass Gelegenheitssex (egal ob du schwul oder hetero bist) niemals einfach ist und niemals gut endet.

Früher oder später treten all die Dinge, die wir in einer Beziehung anstreben - Engagement, Vertrauen und Leidenschaft - in die Dynamik des Gelegenheitssex ein. Selbst wenn diese Aspekte Ihre ungezwungene Beziehung nicht sofort ruinieren, werden sie es irgendwann tun. Das liegt daran, dass es einen Grund gab, warum Sie wollten, dass es lässig ist, und es gibt einen Grund, warum Sie keine Beziehung wollten.

Obwohl ich die Anzahl der Mädchen, mit denen ich zusammen war, nicht bereuen kann und ich es nicht bereuen kann, mit meinem Ex einen weiteren Schuss gemacht zu haben, weiß ich, dass es sich manchmal nicht lohnt, wenn es um Gelegenheitsspiele geht.

Vielleicht befinden Sie sich in der Phase Ihres Lebens, in der Sie es nur rauslassen und loslassen müssen, aber am Ende des Tages lassen Sie gelegentliche Kontakte nur leer und sehnsüchtig. Warum für diesen kurzen Moment zufrieden sein, wenn dieser kurze Moment verschont bleiben kann, um diese sinnvolle Verbindung zu finden?