Wenn Ihr Partner Ihnen immer sagt, dass Sie sich entspannen sollen, bedeutet dies Folgendes

Thais Ramos Varela / Stocksy

Wenn Ihr Partner Ihnen immer sagt, dass Sie sich entspannen sollen, bedeutet dies Folgendes

Von Rebecca Strong 11. Juli 2019

Abgesehen von 'Du machst keinen Sinn' fein' (wenn dies eindeutig nicht der Fall ist) und 'Ich habe Ihren Imbiss im Kühlschrank gegessen' ist 'Chill' nur eines der schlimmsten Dinge, die Sie Ihrem Partner sagen können. Und doch ist es weiterhin eine häufige Äußerung in Beziehungen. Es ist sinnvoll, wenn es ab und zu aus dem Mund Ihres Boos fliegt, wenn Sie einen Mini-Wutanfall auslösen, bei dem Chipotle kein Guac mehr hat. Wenn Ihr Partner Ihnen jedoch immer sagt, dass Sie sich entspannen oder beruhigen sollen - bis zu dem Punkt, an dem Sie sich sogar daran gewöhnt haben, es zu hören -, könnte dies bedeuten, dass es Zeit ist, sich eingehender mit Ihrem und ihrem Verhalten zu befassen.



Laut der vom Vorstand zertifizierten Psychiaterin Dr. Susan Edelman deutet ein SO, wenn Sie aufgefordert werden, sich wöchentlich zu entspannen, wahrscheinlich darauf hin, dass sie häufig glauben, dass Sie überreagieren.

'Sie fühlen sich möglicherweise nicht wohl damit, wie emotional Ihre Reaktionen sind', erklärt sie.



Casual Dating zu ernsthaften Beziehungen

Dies kann daran liegen, dass sie sich emotional anders ausdrücken als Sie (z. B. indem sie herunterfahren oder still werden, wenn sie verärgert sind). Oder es könnte sein, dass sie eine Verschiebung in der Häufigkeit bemerkt haben, mit der Sie sich aufregen. Zum Beispiel weist Amanda Ruiz, lizenzierte professionelle Beraterin und Gründerin von The Counseling Collective, darauf hin, dass Ihre Gefühle und Reaktionen - wenn Sie in letzter Zeit gestresst, überarbeitet oder überfordert waren - verständlicherweise etwas verstärkt wurden.



Giphy

'Es könnte bedeuten, dass Sie diese Gefühle auf Ihrem SO herausnehmen, ohne es zu merken', erklärt sie. 'Und deine Angst könnte nachlassen.'

Es macht also Sinn, warum Ihr SO das sagen könnte. Aber hier ist das Problem: Es hat tendenziell das Gegenteil des gewünschten Effekts.

'Sie werden sich wahrscheinlich weniger kalt fühlen', sagt Dr. Edelman und TBH. Es wurden nie wahrere Worte gesprochen.

Aus Erfahrung ist dies teilweise darauf zurückzuführen, dass die Worte „Chill-out“ nicht nur das Ausmaß Ihrer Reaktionen beurteilen, sondern Ihnen auch das Gefühl geben, dass Ihre Emotionen ungerechtfertigt sind. Unnötig zu erwähnen, dass ich in den seltenen Fällen, in denen die Worte 'Beruhige dich' aus dem Mund meines Freundes gerutscht sind, meine Kälte noch mehr verlor.

Kompromisse in einer Beziehung eingehen
Giphy

'Menschen können sich frustriert, wütend oder missverstanden fühlen, wenn jemand ihnen sagt, sie sollen sich beruhigen, weil sie sagen:' Sie sollten sich nicht so fühlen 'oder' Ihre Gefühle zählen nicht '', sagt Dr. Edelman Elite Daily.

Experten sind sich einig, dass es sich definitiv lohnt, sich zu äußern, wenn es Sie stört, dass bae Ihnen dies häufig gesagt hat. Nicht sicher, was ich sagen soll? Dr. Edelman schlägt etwas in der Art vor: 'Wenn Sie mir sagen, ich solle mich entspannen, habe ich das Gefühl, dass meine Gefühle für Sie keine Rolle spielen.'

Anstatt darüber nachzudenken, was sie nicht sagen sollen (was dazu führen könnte, dass sie defensiv werden), bieten Sie eine Lösung für das Problem an, indem Sie sie beraten, was sie stattdessen sagen sollen. Zum Beispiel merkt Ruiz an, dass eine hilfreichere Antwort von Ihrem SO sein könnte: „Ich bemerke, dass Sie gestresst zu sein scheinen. Was können wir gemeinsam tun, damit Sie sich ein bisschen mehr entspannen können? '

Wenn das Problem nach dieser Diskussion weiterhin besteht und sich auf Ihre Beziehung auswirkt, sollten Sie sich an den Berater oder Therapeuten eines Paares wenden.

Riverdale Folge 8 Promo
Giphy

„Die Therapie ist immer eine großartige Idee, um einen besseren Einblick in sich selbst und Ihre Bewältigungsfähigkeiten zu erhalten“, sagt Ruiz.

Hoffentlich widmet sich Ihr Boo der Änderung seiner Sprache, sobald er weiß, dass es Sie stört. In beiden Fällen kann ein Therapeut jedoch, wenn es zur Gewohnheit wird, die zugrunde liegenden Probleme hervorheben und Anleitungen zur Lösung der Situation geben.

Seien wir hier echt, Leute. Haben Sie jemals in Ihrem Leben gesehen, wie jemand einer anderen Person sagte, sie solle sich entspannen, worauf sie antwortete: 'Sie haben Recht' und sich tatsächlich beruhigte? (Wenn ja, würde ich diesen besonderen Menschen gerne treffen und studieren.) Es ist nicht wirklich produktiv, weil Sie das Gefühl haben, dass Ihre Gefühle und Reaktionen nicht gerechtfertigt oder gültig sind. Die Sache ist, Ihr Partner kann möglicherweise nicht erkennen, wie diese Aussage kommt. Deshalb liegt es an Ihnen zu erklären, wie es auf Ihnen landet und warum es störend ist. Ein unterstützender Partner wird bestrebt sein, seine Worte zu ändern, sobald er feststellt, dass er verletzend ist - und außerdem nichts erreicht. Lassen Sie bae wissen, dass es weitaus effektivere Möglichkeiten gibt, sich zu beruhigen - keine Chill-Pille erforderlich.