Wie man den Unterschied zwischen Liebe und Verliebtheit erkennt

VICTOR TORRES

Wie man den Unterschied zwischen Liebe und Verliebtheit erkennt

Von Alison Segel 9. Juni 2017

Es gibt einen großen Unterschied zwischen Liebe und Lust.



Lust und Verlangen führen zu Verliebtheit, einem vorübergehenden aber sehrintensive Emotionen, die sich oft als Liebe tarnen können. Glauben Sie mir, ich war schon eine Million Mal dort.

Ich hatte so viele einmonatige Beziehungen, in denen die Trennungen stärker brannten als meine langfristigen, nur weil Verliebtheit istDasstark von einem Gefühl.



Die Verliebtheit ist ein Wolf im Schafspelz. Es schleicht sich in Ihre Beziehung ein und lässt Sie denken, dass Sie die eine getroffen haben, nur um Dinge in die Luft zu jagen, bevor Ihre Romantik überhaupt in Gang gekommen ist.



Und das liegt daran, dass Verliebtheit nur eine Fantasie ist. Liebe ist eine Realität. Aber wie können Sie den Unterschied erkennen?

Ich habe mich an die Dating- und Beziehungstrainerin Monica Parikh von der School of Love in New York (sie hat auch einen 28-tägigen Kurs, wie Sie Ihre beste Beziehung gewinnen können) gewandt, um den Unterschied zwischen Liebe und Verliebtheit herauszustellen.

'Verliebtheit geschieht schnell. Liebe ist langsam. '

Diese Beziehung, in der der Typ mich beim zweiten Date gebeten hat, seine Freundin zu sein, und wir sagten eine Woche später 'Ich liebe dich'? Ja, es ist nicht überraschend, dass es nicht von Dauer war, und jetzt haben wir uns gegenseitig in jeder Form von sozialen Medien blockiert.

Huch.

'Verliebtheit bittet um eine sofortige Beziehung. Die Liebe versteht, dass sich wahre Intimität über einen langen Zeitraum und über viele Jahreszeiten hinweg entwickelt “, sagt Parikh.

Lesben wie man küsst

Um mit jemandem in einer Beziehung zu sein, müssen Sie dem Guten, dem Schlechten und dem Hässlichen standhalten. Das kann man nicht an ein paar Verabredungen mit jemandem ablesen. Und wenn Sie glauben, dass Sie jemanden von nur einem Abendessen lesen können, stützen Sie sich höchstwahrscheinlich nur auf die Anziehungskraft.

'Verliebtheit versucht zu kontrollieren. Liebe ist, wenn du die Kontrolle abtrittst. '

Wenn Ihre Beziehung auf Verliebtheit oder Lust beruht, ist Ihr Partner möglicherweise eifersüchtig, kontrollierend oder besitzergreifend.

Parikh erklärt: „In der Verliebtheit möchten Sie, dass Ihr Partner tut, was Sie wollen, wann Sie es wollen. Aber die Liebe versteht, dass wir alle autonome Wesen sind, die unsere individuelle Erfüllung suchen, die möglicherweise nicht perfekt auf Ihre Vision abgestimmt ist. '

Eine gesunde Beziehung beinhaltet zwei vollständige Menschen mit einem vollen Leben. Ich weiß nichts über dich, aber ich habe meine Garderobe für Männer geändert, meine Freunde verlassen und mich vollständig in das Leben meines Freundes integriert. Ich habe sogar angefangen, bei der Arbeit nachzulassen, um auf meinen Mann zu achten.

Aber jemand, der dich liebt, möchte, dass du glücklich bist und unabhängig gedeihst, damit du als Paar erfolgreich sein kannst. Die Verliebtheit will dich nur kontrollieren.

„Verliebtheit kann dich verletzen. Liebe macht Lust zu heilen. '

Wollten Sie sich jemals an einem Ex rächen? Mit ihren Freunden in Kontakt treten? In der Öffentlichkeit darüber reden? Schlüssel ihr Auto?

Ja, das ist Verliebtheit.

„Wenn die Verliebtheit endet, können Sie Rache üben oder in Eifersucht versinken. Liebe macht Lust, Wunden in der Kindheit und andere Funktionsstörungen zu heilen, damit Sie eine bessere Person für Ihren Partner und die Beziehung sein können “, sagt Parikh.

Wenn Sie nach einer Trennung oder sogar während Ihrer Beziehung viel Selbstarbeit leisten, treffen Sie höchstwahrscheinlich gesunde Entscheidungen für sich.

Wenn Sie feststellen, dass Sie das Haus Ihres Ex oder Ihres Freundes stören, ist das eine andere Geschichte.

'Verliebtheit steckt in Ressentiments. Liebe vergibt. '

In einer liebevollen Beziehung machen Meinungsverschiedenheiten Sie als Paar tatsächlich stärker. Sie lernen gute Kommunikationsfähigkeiten und Vertrauen, Verletzlichkeit und Authentizität können die Beziehung vertiefen.

„In der Verliebtheit zieht das Trauma die Beziehung auseinander, wenn ein Partner den anderen verletzt. In der Liebe sieht jeder Partner das Trauma als Katalysator für tiefere Intimität und Verständnis “, erklärt Parikh.

'Verliebtheit wächst aus Verlangen. Liebe wächst aus Freundschaft. '

'Die Verliebtheit wächst aus dem Verlangen', erklärt Parikh.

Der Typ, mit dem du unglaublichen Sex hattest und von dem du sofort gedacht hast, dass er dein Ehemann sein wird? Ja, mach eine Pause.

Beziehungen - gesunde, langfristige - bauen normalerweise auf etwas Wesentlicherem auf als einem guten Kuss oder großartigem Sex.

„Die Verliebtheit steckt in der Anziehungskraft auf Oberflächenebene - Aussehen, Geld, Macht. Liebe entsteht aus der Wertschätzung des Charakters der anderen Person “, fährt sie fort.

Wenn Sie sich das nächste Mal fragen, ob Ihre Beziehung eine Fantasie oder eine Realität ist, ist es möglicherweise an der Zeit, sich diese Fragen zu stellen. Oder wenn Sie einen Freund haben, der an seiner eigenen Beziehung zweifelt, ist es möglicherweise an der Zeit, diesen Artikel mitzusenden.