8 Möglichkeiten, Ihr Haar im Sommer glücklich und gesund zu halten

Halfpoint / Shutterstock.com durchShane McCarthy 21. August 2019 Shane McCarthy ist der Content Director für Haar, die weltweit erste klinisch erprobte, von der FDA zugelassene Laserkappe zur Behandlung von Haarausfall. Shane arbeitet daran, informative und ansprechende Inhalte zu teilen, die auf den Kämpfen und der Verhinderung von Haarausfall und Ausdünnung bei Erwachsenen basieren. In seiner Freizeit verbringt er gerne Zeit auf dem Wasser beim Wakeboarden und Angeln.

Es ist Sommer, was bedeutet, dass es Zeit ist, sich zurückzulehnen, sich zu entspannen und die kühle Stimmung und den warmen Sonnenschein zu genießen. Wenn Sie jedoch für die Saison in einen entspannten Geisteszustand übergehen, sollten Sie sich nicht um Ihre Haarpflege kümmern.



Leider ist dies die Jahreszeit, in der Ihr Haar die meiste Aufmerksamkeit und Liebe benötigt. Die harten UVA- und UVB-Strahlen lassen das Haar feucht, bruchanfällig und nährstofffrei. Gleichzeitig können Hitze und Feuchtigkeit dazu führen, dass Ihr Haar flach fällt und stumpf aussieht. Es gibt jedoch einige Möglichkeiten, es das ganze Jahr über hell und lebendig zu halten. Hier sind einige der besten Optionen zur Bekämpfung von Schäden und Tristesse in den Monaten mit warmem Wetter:

Verwenden Sie schützende Haarpflegeprodukte

progressman / Shutterstock.com

Wussten Sie, dass Sie SPF 30 Haarspritz kaufen können? Ja, es gibt Schutzprodukte für Ihr Haar, genauso wie es Schutzprodukte für Ihre Haut gibt.



Geistert er mich?

Diese Produkte schützen Stränge vor Austrocknung oder Sprödigkeit, selbst nachdem Sie einen langen Tag in der Sonne verbracht haben. Schutzschorle, Leave-in-Conditioner und Kopfhautbehandlungen schützen Ihr Haar und geben ihm gleichzeitig Feuchtigkeit und Nährstoffe, sodass es äußerst gesund und strahlend aussieht.



Adresse Kahlheit und Ausdünnung

Wenn Sie Zeit in der Sonne verbringen, kann Ihre Bräune oder Verbrennung Musterkahlheit oder Ausdünnung hervorheben. Und wenn Sie eine Glatze haben oder unter spärlichen Locken leiden, ist Ihre Kopfhaut sehr anfällig für Sonnenbrand, was zu lebensbedrohlichen Zuständen wie Melanomen führen kann.

Es ist eine gute Idee, rechtzeitig zum Sommer ein Haarwachstumsprogramm zu starten, damit Ihre Kopfhaut geschützt ist und Ihre Kahlheit nicht besonders offensichtlich ist. Natürlich wird alles, was Sie tun können, um Ihr Haarwachstum zu fördern, auch Ihr Selbstwertgefühl steigern.

Bedecken Sie Ihr Haar, wenn Sie in der Sonne sind

edithrum / Shutterstock.com

Wenn Sie darüber diskutiert haben, endlich diesen UPF 50-plus Sonnenhut zu kaufen, ist es jetzt an der Zeit, den Abzug zu betätigen! Sonnenhüte, insbesondere solche, die speziell für den UV-Schutz entwickelt wurden, bilden eine Schutzbarriere zwischen Ihrem Haar und der Sonne, damit UV-Strahlen nicht absorbiert werden können. Gleichzeitig kann ein Sonnenhut mit breiter Krempe Gesicht, Hals und Brust vor Verbrennungen schützen.

Seife verursacht Akne

S.Planen Sie eine Tiefenbehandlung

Ihr Friseur bietet wahrscheinlich ein oder zwei Tiefenbehandlungen im Salon an, um frühere Schäden durch die Sonne und andere Umweltfaktoren zu beheben. Längere Sonneneinstrahlung raubt Ihrem Haar Eiweiß und verursacht ernsthafte Schäden an der Nagelhautschicht (der Oberfläche der Haarsträhne). Daher möchten Sie nach Behandlungen suchen, die zur Wiederherstellung dieser Proteine ​​beitragen, und Nährstoffe zurückgeben, die seidig-weiches, glänzendes Haar fördern.

Suchen Sie nach Produkten mit Keratin, einem faserigen Protein, das die Struktur des Haares unterstützt. Es ist wahrscheinlich keine schlechte Idee, den Sommer über zwei- oder dreimal eine restaurative Keratinbehandlung zu planen.

artdes / Shutterstock.com

Verwenden Sie pflegendes Shampoo und Conditioner

Ihre regelmäßigen Waschungen sind ebenfalls wichtig. Es ist wichtig, dass Sie Ihren Haarfollikeln und Strähnen mit hochwertigem Shampoo und Conditioner die Unterstützung geben, die sie zur Bekämpfung von Trockenheit und Bruch benötigen. Obwohl es nicht intuitiv zu sein scheint, widerstehen Sie dem Drang, täglich zu shampoonieren und zu pflegen. Alle Reinigungs- und Pflegemittel befreien Ihr Haar von natürlichen Ölen, die es austrocknen und vorhandene Schwächen oder Schäden verschlimmern können.

Gleiches gilt für die Konditionierung. Möglicherweise müssen Sie Ihr Haar „trainieren“, um zwischen den Konditionierungen länger zu bleiben, aber die meisten Menschen können es an einen Ort bringen, an dem es nur zwei- oder dreimal pro Woche gewaschen werden muss, obwohl jede Kopfhaut anders ist.

Holen Sie sich einen Haarschnitt (oder zwei)

Wussten Sie, dass regelmäßige Haarschnitte wichtig sind, um Ihr Haar das ganze Jahr über gesund, kräftig und weich zu halten? Auch wenn Sie im Sommer wahrscheinlich am meisten zu tun haben - dies ist die Saison für Urlaub, Hochzeiten, Duschen und mehr -, sollten Sie sich Zeit nehmen, um ein oder zwei Dinge zu tun, vorzugsweise zu Beginn und am Ende der Saison.

Das Haar wächst im Sommer schneller und Spliss sollte zu dieser Jahreszeit regelmäßiger behandelt werden. Fragen Sie nach einer tiefen Keratinbehandlung, wenn Sie das nächste Mal auch einen Sommerschnitt planen!

Verwenden Sie Feuchtigkeitscremes und Haaröl

Das größte Problem, wenn Sie Ihr Haar über einen längeren Zeitraum der Sonne aussetzen, besteht darin, dass es Feuchtigkeit entzieht, was zu ausgetrockneten, spröden und im Allgemeinen ungesund aussehenden Locken führt.

das Bürotreffen gif

Während dieser Jahreszeit ist Ihr Haar auch Missbrauch durch Chlor, Salzwasser und andere Umweltfaktoren ausgesetzt. Daher ist möglicherweise etwas zusätzliches Öl erforderlich, damit es nicht vollständig von den Schienen gerät. Verwenden Sie täglich einen winzigen, erbsengroßen Tropfen Arganöl, Macadamiaöl oder Marulaöl, um einen Teil dieser lebenswichtigen Feuchtigkeit wiederherzustellen.

Denken Sie über Sonnenschäden hinaus

pooh / Shutterstock.com

Die Sonne ist nicht der einzige harte Täter, der für trockene, schwache und bruchanfällige Sommerschlösser verantwortlich ist. Es gibt auch Chlor, das das Haar von seinen natürlichen Ölen befreit und trockenes, schwaches und stumpfes Haar hinterlässt.

Um Chlorschäden zu bekämpfen, spülen Sie Ihr Haar immer mit normalem Wasser aus, wenn Sie aus dem Pool kommen, und tragen Sie eine Badekappe, um es vor diesen schädlichen Chemikalien zu schützen. Salzwasser ist ein weiterer Schuldiger für ausgetrocknete Strähnen. Achten Sie also darauf, dass Sie Ihre Haare nicht in die Wellen schlagen oder etwas zusätzliches Öl verwenden, wenn Sie im Meer schwimmen möchten.

Faulenzen Sie nicht mit Ihren Haaren

Es ist Sommer und wir möchten nichts anderes auf Ihren Teller stapeln, aber es ist wichtig, dass Sie sich bemühen, nicht faul in Bezug auf Ihre Haarpflege zu werden. Wenn sich die Temperaturen erwärmen, sehen Ihre Haare viel mehr von der Sonne und Sie möchten, dass sie für den ganzen Sommerspaß so schön wie möglich sind. Mit diesen Tipps können Sie sicherstellen, dass Ihre Schlösser im Urlaub, am Pool oder bei besonderen Veranstaltungen in diesem Sommer üppig aussehen.