8 Gründe, warum Duschsex absolut der schlechteste Sex überhaupt ist

Shutterstock

8 Gründe, warum Duschsex absolut der schlechteste Sex überhaupt ist

Von Gigi Engle 17. November 2014

Ich hasse Duschsex.



Ich betrachte mich als eine sexuell abenteuerlustige Frau. Es gibt viele atypische Dinge, die ich zwischen den Laken tun möchte, aber Duschsex gehört nicht dazu.

Ich habe es versucht; Tatsächlich habe ich mich ernsthaft bemüht, daran zu arbeiten, es zu genießen, aber ich habe es für unmöglich gehalten.



Duschsex ist leicht eine der am meisten überbewerteten Methoden der Penetration in der Geschichte aller Zeiten. Es ist verherrlicht als diese kitzelnde, unerschrockene Art des Liebesspiels.



Filme und Fernsehsendungen zeigen, dass es leidenschaftlich ist, was zeigt, dass Sie etwas verpassen, wenn Sie keinen Sex unter der Dusche haben.

Das sollten wir von Duschsex halten:Du bist mit deinem Mann unter der Dusche; Es ist alles heiß und nass. Das Wasser hat eine magische, warme Temperatur und Sie schäumen sich abwechselnd zwischen dicken, weißen Dampfwolken ein. Es ist alles so mühelos und sinnlich.

Mattia Pelizzari

Außer, nein ... Das ist Schwachsinn. Obwohl diese Szene in Ihrem Kopf verwurzelt sein mag, ist die Realität folgende: Duschsex ist scheiße und es ist an der Zeit, dass jemand das Gespräch darüber eröffnet.

Hier ist, warum ich Hassduschensex ficke:

1. Du wirst fallen

Du stehst in einer Dusche. Überall ist Seife. Wenn Sie körperlich werden, ist es sehr wahrscheinlich, dass einer oder beide von Ihnen Scheiße essen. Über die Seite der Wanne gehen Sie und brechen sich entweder eine Hüfte oder beschädigen Ihr Gesicht ernsthaft gegen das Waschbecken, die Toilette oder den Fliesenboden.

Duschsex ist gefährlicher Sex. Und nicht gefährlich, sexy. Gefährlich, gefährlich.

2. Der Höhenunterschied ist real

Wenn Sie und Ihr Sexfreund zwei unterschiedliche Höhen haben, was Sie wahrscheinlich sind, wird die Unbeholfenheit der Fehlanpassung von Sexualorganen schmerzlich deutlich.

Elite Daily auf YouTube

Er wird in einer unangenehmen, gebogenen Position enden, oder Sie müssen angehoben werden (ähm, gegen was?). Wenn Ihr Mann Sie hochheben wird, wird Punkt eins JETZT zu Ihrem Punkt.

3. Wasser macht keine Schmierung

Obwohl es Spaß macht anzunehmen, 'Oh, Duschsex sollte Spaß machen, weil Sie alle vom Wasser nass sind', ist es eine völlige Farce. Nichts wird Sie schneller austrocknen als Wasser.

Plötzlich haben Sie Sex und Ihre Frauenteile haben ein Ökosystem angenommen, das mit der Sahara identisch ist. Das klingt NICHT ansprechend.

4. Blowjobs werden zu mittelalterlicher Folter

Wenn Sie keine Knie aus Stahl haben, ist es die Hölle, einen Blowjob zu geben. Wie lange auf einer Linoleumoberfläche knien? Nein danke.

Ganz zu schweigen davon, dass Ihnen Wasser in die Augen und in den Mund läuft, was das Sehen unmöglich und das Atmen noch schwieriger macht.

5. Einer von euch wird immer kalt sein

Dieser geht zum Duschen mit einer anderen Person im Allgemeinen. In einer winzigen, schmalen Dusche ist nicht genug Platz für Sie beide, um gleichzeitig unter Wasser zu sein. Sie müssen also ständig den Ort wechseln, was umständlich und in keiner Weise sexy ist.

Verhexen.

Der einzige Weg, wie Sie beide zusammen unter die Dusche kommen, ist, wenn Sie eine dieser magischen Regenwaldduschen haben, die Wasser von der Decke strömen lassen. (Wenn Sie sich eine Miete an einem Ort leisten können, an dem es eine solche Dusche gibt,gut für dich.)

jemand aus der Vergangenheit

6. Sie erhalten Seife an Stellen, an denen Sie keine Seife möchten

Wenn Sie versuchen, süß zu sein und sich gegenseitig zu waschen - was zum Ausmachen führt, was zum Duschensex führt -, befinden Sie sich plötzlich in einer ganz neuen Welt voller Schmerzen.

Was auch immer verführerisch ist: 'Du waschst meinen Rücken und ich wasche deinen', was du getan hast, wird durch ein brennendes Gefühl ersetzt.

7. Männer und Frauen haben unterschiedliche Duschpläne

Es ist leicht zu sagen, dass Sie Ihre Haare nicht waschen werden, wenn Sie unter der Dusche Sex haben, aber wenn Sie unter die Dusche gehen und Sex haben, Mädchen, werden Ihre Haare nass.

Und wir alle wissen, dass Sie Ihr Haar waschen müssen, wenn es nass wird. Hierin liegt das Problem: Männer und Frauen haben sehr unterschiedliche Zeitpläne beim Duschen.

Duschen für einen Mann:

Haare waschen: ca. 2,5 Minuten

Körper waschen: ca. 1,7 Minuten

Gesamt: 4,2 Minuten

S.für eine Frau heulen:

Shampoo Haar: ca. 5,8 Minuten

Peeling Gesicht: ca. 2 Minuten

Zustand Haar: ca. 4 Minuten

Warten Sie, bis der Conditioner eingestellt ist: ca. 5 Minuten

Spülung spülen: ca. 3,1 Minuten

Körper waschen: ca. 2 Minuten

Gesicht waschen: ca. 1 Minute

Gesamt: 22,9 Minuten

Sehen Sie, wie problematisch das ist? Machst du?!

8. Sex bis zur Vollendung zu haben ist grundsätzlich unmöglich

Okay, also vielleicht nicht für jederAber Sex für eine ganze Sitzung zu haben, ist selten einfach oder angenehm.

Haben Sie Sex an einem anderen Ort und duschen Sie danach alleine. Bitte!